Schlagwort-Archive: Bibliotheken

Teaching Library – Informationskompetenz

teaching-library

Teaching Library. Wieder mal etwas, das aus der tatsächlich immer noch so genannten “Neuen Welt” kommt und die besten Voraussetzungen mit sich bringt ähnlich wie Tupperware, Hot Dogs und McDonald’s einen unaufhaltsamen Siegeszug durch Europa zu absolvieren. Diesmal sind jedoch nicht unsere Mägen, sondern die hiesigen Bibliotheken dran!

…nun ja, demnach wird also doch irgendwie wieder für Nahrung gesorgt, nämlich für Hirnschmalz!

Ziel der Sache ist “Informationskompetenz” – wie lehre ich Lernenden an die für sie korrekte Information zu kommen sowie diese analysieren und verarbeiten zu können. Ich weiß, das bekennende www-Victim mag es kaum glauben, aber es gibt tatsächlich mehr als nur Google!

Einmal mehr hält dabei hier die Zunft der Bibliothekare des Rätsels Lösung in Händen: Jene Librarians 2 Bs, die sich dazu berufen fühlen, sollen künftig mit Hilfe diverser Tools und in je nach Bedarf angepassten Modulen wissenshungrigen Menschleins Informationskompetenzen einbläuen.

Learning by doing, heißt das Zauberwort, denn in unserem ULG müssen auch wir Bibberlotten als didaktische Versuchskaninchen herhalten – hauptsächlich in Form von wirklich kreativen und intensiven Workshops, in denen eben jene Teaching Library-Theorien und -Methoden (deren es an der Zahl nicht grad wenige gibt) an und von uns Librarians 2 Bs erprobt und in die Praxis umgesetzt werden.

Mein Bibberlottenurteil: *3Daumenhoch!*

Advertisements